Sommerurlaub in Tirol

Sommerurlaub in Tirol – traumhafte Tage im Schlössl genießen

FREIZEIT!
Sie sehnen sich nach frischer Bergluft, saftigen Almwiesen, idyllischen Bergseen und einem Urlaub mit vielen Höhepunkten?
Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Wanderurlaub in Tirol

haiminger alm

Bergtouren, Wanderungen, die Natur erleben oder einfach das Panorama genießen.
Frische Tiroler Bergluft, saftigen Almwiesen, idyllischen Bergseen – der Urlaub in Tirol mit vielen Höhepunkten! Die Einkehr in Almen und Berghütten ist immer ein Erlebnis.

Aktivurlaub in Tirol

Biken in Tirol

Das Ötztal – ein Tal voller Action, Spaß + Abenteuer. Beim Rafting, Canyoning, Mountainbiken, Klettern, uvm. Planen Sie mit uns Ihren nächsten Tirol Urlaub mit Outdoor-Aktivitäten. Kombinieren Sie einen unvergesslichen Sport + Relaxurlaub. Wir helfen Ihnen gerne dabei.

mehr erfahren

Abenteuer & Urlaub

Der weltweit größte Abenteuerspielplatz für Kids, Teens und Erwachsene - die Area 47 ist von uns nur 5 km entfernt

AREA 47 – die größte Funsport Anlage in Tirol/Österreich ist nur 5 km vom Hotel Ferienschlössl entfernt! Wasserspaß, Nervenkitzel und Klettergaudi. Mit der ersten Wakeboard-Anlage in Tirol setzt die AREA 47 auf eine neue adrenalinhaltige Trendsportart.

mehr erfahren

Der Sommer und natürlich Ihr Sommerurlaub in Tirol kann ganz schön spannend sein. Die Natur der Alpen gibt uns alleine schon eine Vielzahl an Urlaubsmöglichkeiten: auf knapp 15.000 km top Wanderwegen ist sicherlich eine Route für Sie dabei. Auf dem Mountainbike oder Rennrad können Sie große Alpenpässe überqueren oder auf den Flachetappen die Natur geniessen. Natürlich bietet Tirol auch rund um den Sport eine Vielzahl an Möglichkeiten wie Abenteuerparks wie die Area 47, unweit unseres Hotels oder lockt mit vielen kulturellen Angeboten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>